Warum sollten Sie im Winter ein Boot kaufen?
Warum sollten Sie im Winter ein Boot kaufen?

Wenn es um den Kauf eines neuen oder gebrauchten Bootes geht, sind die wärmeren Frühlings- und Sommermonate die beliebteste Zeit. Die Menschen planen ihre langen Sonnentage auf dem Wasser und es kommt zu einem Umsatzanstieg. Es ist jedoch diese Popularität und dieser Anstieg, die die Preise in die Höhe treiben. Gibt es einen besseren Zeitpunkt, um ein Boot zu kaufen? Sollten Sie überlegen, im tiefsten Winter ein Boot zu kaufen? Die Antwort ist ein klares Ja.

Die Sommermonate treiben aufgrund hoher Nachfrage die Preise in die Höhe

Es mag seltsam sein, darüber nachzudenken, etwas zu kaufen, das Sie wahrscheinlich mehrere Monate lang nicht verwenden werden. Schließlich kaufen wir Mitte Dezember keine brandneuen Badebekleidung, die mehrere Monate in einer Schublade liegt. Oder wir? Was wäre, wenn dieser Badeanzug im Verkauf stünde und erheblich vom normalen Verkaufspreis abgezogen würde? Ähnlich wie beim Verkauf von Kleidung und anderen saisonalen Artikeln in der Nebensaison erhebliche Preisnachlässe zu verzeichnen sind, können auch die Bootspreise erheblich beeinflusst werden.

Wenn Sie in der Hochsaison in den Laden gegangen sind, um diesen Badeanzug zu kaufen, erhalten Sie ihn zum vollen Preis. Wo Nachfrage besteht, können Verkäufer höhere Preise verlangen. Und das ist genauso, als würde man in der Hochsaison ein Boot kaufen.

Sie erhalten mehr Auswahl

Wenn die Nachfrage nach Booten in den Frühlings- und Sommermonaten hoch ist, bedeutet dies letztendlich mehr Wettbewerb um denselben Bestand. Wenn mehr Leute um die gleichen Boote wetteifern, können nicht nur die Preise steigen, wie wir gesehen haben, sondern Sie haben möglicherweise auch weniger Auswahl. Möglicherweise gehen Sie bei dem Modell oder den Funktionen, nach denen Sie gesucht haben, Kompromisse ein, nur um ein Geschäft abzuschließen und auf dem Wasser zu sein.

Mit einer geringeren Nachfrage in den Wintermonaten haben Sie eine Auswahl an Booten auf dem Markt und erhalten mit größerer Wahrscheinlichkeit die genauen Spezifikationen, die Sie wollten. Es ist auch wahrscheinlich, dass Sie weniger Zeitdruck haben, eine Wahl zu treffen. Der Kauf eines Bootes ist eine große Entscheidung. Wenn die Nachfrage hoch ist und Sie sich Sorgen machen, dass Sie jemand anderem aus dem Weg gehen, ist es einfach, eine falsche Entscheidung zu treffen. In der Nebensaison haben Sie mehr Zeit, um über Ihren Kauf nachzudenken, sich umzusehen, ähnliche Modelle anzusehen und sicherzustellen, dass Sie das perfekte Boot für sich und Ihre Familie kaufen.

Sie können alle Spezifikationen erhalten, die Sie wünschen

Der Kauf eines neuen Bootes bringt eine ganze Reihe von Spezifikationen mit sich, aus denen Sie auswählen können. Von der Farbe der Polsterung über die Elektronik bis hin zum Motortyp werden diese Boote häufig auf Bestellung gefertigt. Und die Wartelisten können mehrere Monate lang sein. Wenn Sie Ihre Bestellung im Frühjahr und Sommer aufgeben, können Sie die gesamte Saison verpassen und ungeduldig auf das Eintreffen Ihres Bootes warten. Planen Sie jedoch im Voraus, und bestellen Sie im Winter, und warten Sie etwas geduldiger, bis Ihr perfekt angepasstes Boot rechtzeitig vor Beginn der Bootssaison geliefert wird.

Ein zusätzlicher Vorteil einer Bestellung im Voraus ist, dass Sie Ihr Boot mit nur einer Anzahlung sichern und den Restbetrag in Raten über mehrere Monate auszahlen können. Bestellen Sie im Sommer "von der Stange" und Sie müssen den gesamten Betrag im Voraus bezahlen (obwohl es einige hervorragende Angebote für Schiffshypotheken gibt).

Sie können die Nebensaison damit verbringen, Ihr Boot fertig zu machen

Dies ist besonders relevant für gebrauchte Boote, die möglicherweise etwas Arbeit oder Wartung benötigen. Wenn Sie in den Wintermonaten einkaufen, haben Sie genügend Zeit, um das Schiff in Form zu bringen und sich auf eine lange Kreuzfahrtsaison vorzubereiten. Sie werden zu diesem Zeitpunkt feststellen, dass die Werften weniger unter Druck stehen und dass Sie nach einigen Monaten, bis Sie Ihr Boot in Betrieb nehmen möchten, einen entspannten Wartungs- oder Umrüstungsplan haben. Außerdem können Sie die Kosten auf mehrere Monate verteilen. Wenn Sie im Sommer einkaufen, werden Sie sofort loslegen und möchten, dass Ihre Arbeit so schnell wie möglich erledigt wird.

Bedenken Sie auch, dass Sie ein Boot kaufen könnten, das mehr Arbeit benötigt, als Sie ursprünglich gedacht hatten, und einen noch günstigeren Preis dafür bekommen. Berücksichtigen Sie jedoch die Gesamtkosten und stellen Sie sicher, dass Sie zuerst eine Meeresumfrage durchführen. Beißen Sie nicht mehr ab, als Sie können.

Winter ist Bootsausstellungsjahreszeit

In Europa und Nordamerika bietet der Winter ein umfangreiches Programm an Bootsausstellungen, von kleineren regionalen bis hin zu großen internationalen Veranstaltungen. In Europa startet die Saison mit BOOTS im Januar in Düsseldorf, während auf der anderen Seite des Teiches die Miami International Boat Show im Februar den nordamerikanischen Rundkurs eröffnet. Auf Bootsausstellungen finden Sie eine verlockende Auswahl an neuen Booten aller Größen, Typen und Preisklassen in einer Arena. So können Sie die neuesten Modelle und Funktionen kennenlernen und verschiedene Hersteller und ihre Boote einfach vergleichen.

Für diejenigen, die auf dem Markt für ein neues Boot sind, bieten die Shows häufig tolle Angebote für Boote und Sonderaktionen bei den Veranstaltungen. Es gibt End-of-Line-Boote mit enormen Verkaufszahlen und Sonderrabatten, wenn Sie ein neues Modell bestellen, sobald es veröffentlicht wird. Auch wenn Sie auf der Bootsausstellung nicht auf der gepunkteten Linie unterschreiben möchten, können Sie auf diese Weise eine große Anzahl von Modellen an einem Ort sehen und später eine Entscheidung treffen.

Viele Verkäufer möchten die Winterlagerung nicht bezahlen

Wenn sich jemand entschlossen hat, sein Boot vor der nächsten Saison zu verkaufen, wird er wahrscheinlich nicht für einen Winter Lagerungskosten für ein Boot bezahlen wollen, das er nicht mehr nutzen möchte. Dies bedeutet für Sie, dass sie möglicherweise bereit sind, einen Vertrag über den Preis des Bootes abzuschließen, oder auch darüber, wenn sie bereits einen Vertrag über die Winterlagerung ausgehandelt haben. Fragen Sie die Verkäufer nach ihren aktuellen Speicherzusagen und prüfen Sie, ob Sie den Preis festlegen können. Weitere Tipps zum Aushandeln des besten Deals finden Sie in unserem Leitfaden.

Der Winter ist eine großartige Zeit zum Bootfahren

Der Winter mag die Nebensaison sein, aber es ist auch eine wunderbare Zeit, um aufs Wasser zu gehen. Kaufen Sie jetzt ein Boot und verbringen Sie ruhige, klare und frische Tage auf dem Meer oder auf Binnenwasserstraßen in den kälteren Monaten. Mit der richtigen Bootsvorbereitung für den Winter und einer guten Auswahl an Segelbekleidung, die Sie warm hält, können Sie das ganze Jahr über die nicht überfüllten Segelreviere und die wunderschöne Landschaft genießen.

Der richtige Zeitpunkt für den Kauf eines Bootes ist der richtige Zeitpunkt für Sie

Letztendlich ist es wichtig, dass Sie das richtige Boot zur richtigen Zeit für sich kaufen, auch wenn es im Winter tolle Angebote gibt. Wenn Sie sich unter Druck setzen, zu einem bestimmten Zeitpunkt ein Boot zu kaufen, kann dies bedeuten, dass Sie sich finanziell oder emotional gestresst fühlen. Recherchieren Sie, erstellen Sie Ihr Budget und verstehen Sie die Schritte, die mit dem Kauf eines Bootes verbunden sind. Rightboat.com hat Tausende von neuen und gebrauchten Booten auf der ganzen Welt und ist der perfekte Ort, um Händler zu kontaktieren, Modelle zu vergleichen und tolle Angebote zu erhalten.

Post a Comment

Previous Post Next Post